online-Forum

Gottesdienst

In diesem Jahr gehen wir – nach 2 Jahren katholisch - mal wieder in eine evangelische Kirche und so startet der CSD-Düsseldorf am Freitag 26. Mai in der Neanderkirche auf der Bolkerstrasse.

Unter der Leitung von Diakon Wolfgang Czaja wird es um 18.00 Uhr wieder beschaulich, bevor es von dort aus mit den bunten Luftballons zum Johannes-Rau-Platz geht, wo es dann den Startschuss für das Bühnenprogramm geben wird!


An der Orgel werden wir diesmal von Arno Ruus-Schmidtke begleitet. Als weitere musikalische Highlights werden wir Gesangs-Stücke von den „sagenhaften Bilker Buben“ hören, die gerne immer wieder neue sangesfreudige Mitmacher suchen, sowie von Thomas Greiner, den man als Musical-Darsteller kennt.


Die weitere Gestaltung in Wort und Gesang lag auch diesmal wieder in den bewährten Händen der Jugendlichen des PULS sowie Mitgliedern der Gottesdienst-Gruppe der Aids-Hilfe Düsseldorf.


Sicherlich wird es auch in diesem Jahr Überraschungen geben, wie die Orga-Gruppe das Motto entsprechend umgesetzt hat, denn sicher gab es auch in der Bibel einige Tipps wo es heißt „GEHT NICHT – GIBT’S NICHT!“

Sponsoren

Unterstütze uns 

Der CSD Düsseldorf e.V. wurde von politisch engagierten Menschen ins Leben gerufen. Von Beginn an gab es das Straßenfest, einen Gedenk-Gottesdienst, sowie die Demonstration que(e)r durch Düsseldorf. Die Ansprüche der Besucherinnen und Besucher steigen jedoch und Jahr für Jahr somit auch der Bedarf an Helferinnen und Helfern, um eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu stemmen.

 

Mitwirken / Spenden
 

Newsletter

Zum Eintragen und Austragen in unseren Newsletter füllen Sie
bitte die folgenden Felder aus.