online-Forum

ES war einmal...

Im Juni 1969 begann die Bewegung der CSDs in der Christopher Street in New York.  

Im Jahr 2004 kam die CSD Bewegung dann endlich auch in Düsseldorf an !

Die Mottos im Laufe der Jahre haben wir für die Geschichts-Interessenten einmal aufgelistet. Werden da bei einigen unter euch Erinnerungen wach ! ?

 

2017 - GEHT NICHT - GIBT'S NICHT!

Wir sind bereits jetzt gespannt was die Planung des CSD 2017 so mit sich bringt.

weitere Informationen

 

2016 - da geht noch was!

Erstmals gab es am gesamten Wochenende statt der vorherigen meist 2-stelligen Versorgungen von alkoholisierten Menschen lediglich einen einzigen Transport in ein Krankenhaus!  da geht noch was!

weitere Informationen

 

2015 - unser Dorf . . . .

Wir verpartnerten uns mit dem CSD-Team Frankfurt und durften erstmals mit dem Backstage in den Garten der Staatskanzlei.

weitere Informationen

 

2014 - all united

Erstmals zog die Demonstration schon am Samstag.

weitere Informationen

 

2013 - Generations of Love

Wir wurden Mitglied in der Organisation CSD Deutschland. www.csd-deutschland.de

weitere Informationen

 

2012 - we` r Europe! - ´r we Europe?

Wir übertrugen erstmals ein ESC-Finale als Public Viewing

weitere Informationen

 

2011 - gottseidank

Nina Hagen hat uns mächtig verladen!

weitere Informationen

 

2010 - unser Herz schlägt andersrum

Wir starteten erstmalig schon am Freitag den CSD.

weitere Informationen

 

2009 - is doch normal

Umzug aus der City auf den Johannes-Rau-Platz!

weitere Informationen

 

2008 - proud 2B

 

2007 - CSD´dorf, dat andere Ufer am Rhein

 

2006 - Andersrum ist (nicht) verkehrt !

 

2005 - Gemeinsam stark für Toleranz

 

2004 - Eine starke Bewegung

Unser erster CSD in der Landeshauptstadt von NRW!

 

Sponsoren

Unterstütze uns 

Der CSD Düsseldorf e.V. wurde von politisch engagierten Menschen ins Leben gerufen. Von Beginn an gab es das Straßenfest, einen Gedenk-Gottesdienst, sowie die Demonstration que(e)r durch Düsseldorf. Die Ansprüche der Besucherinnen und Besucher steigen jedoch und Jahr für Jahr somit auch der Bedarf an Helferinnen und Helfern, um eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu stemmen.

 

Mitwirken / Spenden
 

Newsletter

Zum Eintragen und Austragen in unseren Newsletter füllen Sie
bitte die folgenden Felder aus.