online-Forum

 

           


Erneut findet der CSD in der Landeshauptstadt Düsseldorf am ersten Wochenende im Juni statt!

So nutzen wir den Feiertag am 30. Mai um mit den Aufbauten zu beginnen so daß wir für unsere Gäste bereit sind an den Tagen


31. Mai bis 2. Juni !

Auch diesmal ist das Team - bestehend aus vielen Ehrenamtlern - schon in intensiven Planungen und freut sich, nach und nach die vielen Details verkünden zu können.

Die viel gestellte Frage:  "braucht Ihr denn wirklich noch einen CSD, wo Ihr doch jetzt heiraten dürft?" kann eindeutig mit JA beantwortet werden,

denn auch wenn die Community weltweit schon eine Menge erreicht hat, ist diese Welt noch lange nicht so wie sie sein könnte und sollte!

Die Idee von rechtsradikalen Gruppierungen, homosexuellen Menschen  die errungenen Rechte wieder abzuerkennen?  wo kämen wir denn da hin?

Rechte vonTrans-Menschen müssen dringend überprüft und angepasst werden! 

Homo-, Bi- und Transphobie am Arbeitsplatz – ist ein No-Go!

„Kampf-Lesbe“ und „Schwuchtel“ auf dem Schulhof – geht gar nicht!

Was so manche Sportfans in der Arena von sich geben – ist zum Haare raufen!

Meinungen in diversen Religionsgemeinschaften – stellen wir in Frage!

Die CSD´s weltweit stehen in diesem Jahr 2019 unter einem ganz besonderen Thema, feiern und gedenken wir dem Jahrestag, an dem mutige Männer und Frauen den Aufstand gegen die Obrigkeit in New York gewagt haben.
Ganze 50 Jahre ist dies nun schon her, und es ist sicherlich eine Menge erreicht worden, obwohl sich auch nach dieser langen Zeit viele Menschen immer noch nicht zu einem Coming-Out mutig genug fühlen.
50 Jahre Stonewall - ein Grund, sich aussschließlich darauf zu konzentrieren, und so haben wir uns entschlossen, diesen CSD Düsseldorf 2019 ganz einfach ohne ein bestimmten Motto zu veranstalten
Wir sind sicher, auch ohne ein festgelegtes Motto und einen fixierten Inhalt in diesem Jahr die oben genannten Themen und noch vieles mehr behandeln zu können!
Dazu freuen wir uns, wie auch die Jahre zuvor, mit einem vielfältigen Rahmenprogramm ab dem 17.05. dem internationalen Idahot-Day aufzuwarten.

Infos zum Straßenfest, der Demonstration, dem Gottesdienst und noch vieles mehr, können dieser Website und der CSD Düsseldorf Facebook-Seite entnommen werden.

 

 

 

Sponsoren

Unterstütze uns 

Der CSD Düsseldorf e.V. wurde von politisch engagierten Menschen ins Leben gerufen. Von Beginn an gab es das Straßenfest, einen Gedenk-Gottesdienst, sowie die Demonstration que(e)r durch Düsseldorf. Die Ansprüche der Besucherinnen und Besucher steigen jedoch und Jahr für Jahr somit auch der Bedarf an Helferinnen und Helfern, um eine Veranstaltung dieser Größenordnung zu stemmen.

 

Mitwirken / Spenden
 

Newsletter

Zum Eintragen und Austragen in unseren Newsletter füllen Sie
bitte die folgenden Felder aus.